Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Telekom verteilt Post in Räpitz

Beitrag aus der LVZ vom 18.07.2019:

"

Das Netz der Zukunft und seine Tücken

Telekom kündigt in Räpitz Verträge / Kunden machen auf Suche nach Alternativen erstaunliche Feststellungen

Von Rainer Küster

Markranstädt. Die Briefträger haben in den letzten Wochen viel Post in der Markranstädter Ortschaft Räpitz auszutragen. Auch Dirk Schmidt zählt zu den Adressaten, die seit Anfang Mai unfreiwillig in regem Kontakt mit der Telekom stehen. Das Unternehmen hat den bestehenden Vertrag gekündigt und Schmidt aufgefordert, einen neuen Tarif zu buchen. Den zu erfüllen, ist die Telekom allerdings gar nicht in der Lage.

„Bei uns in Räpitz kommt das Internet noch schwarz-weiß“, sagt Schmidt. Entsprechend groß war die Vorfreude, als er am 10. Mai ein Schreiben der Telekom erhielt, die ihm mitteilt: „Wir bauen das Telekommunikationsnetz der Zukunft und eröffnen Ihnen immer neue Möglichkeiten.“ Von schneller Datenübertragung ist darin die Rede und sogar von Fernsehprogrammen in HD-Qualität. Ganz unten im Brief wird ihm mitgeteilt, dass dies mit dem bisherigen Vertrag nicht möglich sei und er deshalb gekündigt wird. Um weiter telefonieren zu können, solle er einen neuen Vertrag abschließen.

Saisonfinale der besonderen Art

Als feststehender Aufsteiger gehen die Herren der SG Räpitz am kommenden Sonntag 15 Uhr mit der großen Chance ins Spiel, die Meisterschaft der 1. Kreisklasse - Staffel 1 zu gewinnen. Dieses besondere Spiel findet direkt bei unserem Nachbarn in Großlehna statt.

Die Großlehnaer werden wiederum einiges für den Sieg vor heimische Kulisse tun. 

 

Tabelle vorm Finale 2019

 

 

 

 

Wer die Mannschaft unterstützen möchte, kommt einfach am Samstag, den 22.06 - 15 Uhr mit nach Großlehna. Der bereits am vergangenen Wochenende klar gemachte Aufstieg nach 18 Jahren ist in jedem Fall ein Grund zum Feiern für den Verein und seine Unterstützer.

Das Team um die Trainer Peter Blankenheim und Enrico Taubert ist nach einer sehr starken Hinrunde, gefolgt von einigen Tiefschlägen zu Beginn der Rückrunde rechtzeitig auf die Erfolgsspur zurückgekommen. Das Trainerteam kann damit in der neuen Saison mit einem recht guten Spielerkader in der Stadtklasse angreifen. 

Pfingstbier zum Mitmachen!

Wir vom Heimatverein Räpitz e.V. laden alle ein, das Pfingstbier 2019 mitzugestalten.

Flyer KinderflohmarktFür die Kleinsten veranstalten wir einen Kinderspielzeugflohmarkt. Wenn Sie also das derzeit hoch und runter laufende Hörspiel Ihres Sprosses nicht mehr hören können, überreden Sie Ihn doch einfach es am Pfingstsonntag zu tauschen oder zu verkaufen. Vielleicht geht es ja den Nachbarn ähnlich und man arrangiert ein für beide Seiten lukratives Tauschgeschäft. Der kleine kann die CD auch gewinnbringend verkaufen und das erworbene Kapital am Karussell reinvestieren.

Flyer OldtimerVielleicht haben Sie auch noch einen schönen alten Traktor, ein nostalgisches Fahrrad oder einen klassischen Straßenkreuzer in der Scheune stehen. Bringen Sie Ihn doch einfach mit und zeigen Sie allen das gute Stück. Alle notwendigen Informationen und die Anmeldungen laufen über die Telefonnummern auf den nebenstehenden Flyern.

Doch das war es noch nicht. Auch unser beliebter Fotowettbewerb geht wieder in die nächste Runde. Unser Ortsfotograf war schonmal auf der Pirsch nach einem guten Schnappschuss und hat uns ein paar Eindrücke der Frühlingslandschaft in unserer Gemeinde für unsere Bildleiste zur Verfügung gestellt. Sie können es mindestens genau so gut oder noch besser, dann her damit. Jedes gelungene Bild macht unsere Fotowand größer und schöner. Und wer weiß, vielleicht räumen Sie ja sogar den Hauptpreis ab..

Sie müssten dazu nur Ihr Lieblingsbild oder auch mehrere Bilder im Format 10 x 15 oder 13 x 18 ausdrucken oder entwickeln lassen und es bei Familie Andreas in der Schkeitbarer Straße 1 in Schkölen abgeben.

Einsendeschluss ist der 07.06.2019

Weiterhin sei noch darauf hingewiesen, dass das Selfie mit dem Bundestrainer oder der Sonnenuntergang am Kilimandscharo sicher wunderschön ist. Es hat aber doch recht wenig mit unserer Gemeinde und unserem Fest zu tun. Die Bilder sollten also nach Möglichkeit irgendwie im Zusammenhang mit unserer Gemeinde stehen. Personen Tiere und was sonst noch so vor die Linse kommt, kann auch ausgestellt werden, an dieser Stelle sei allerdings auf die Bestimmung der geltenden Datenschutzverordnungen hingewiesen und dass der Heimatverein Räpitz keine Haftung für Verstößen gegen diese übernimmt.

Wir vom Heimatverein würden uns über eine rege Teilnahme an den Aktionen freuen.Programm

39. Pfingstbier in Räpitz

So schön kann Pfingsten sein. Zum 39. Mal feierten wir in Räpitz vier Tage lang das Räpitzer Pfingstbier. Bei schönstem Sommerwetter und guter Laune war an diesem Wochenende für jeden was dabei.

Nachdem unsere Pfingstmaie aufgestellt, das Bierfass angestochen und die Kinder vom Fackelumzug wieder zurück waren, brachten „Zwei gegen Willi“ das Festzelt zum Kochen. Mit einem Mix aus einem breitgefächerten Musikrepertoire, welches durch spontane Einlagen noch besser wurde, war es schwer, dann doch zu später Stunde nach Hause zu gehen.

Der Samstag startete mit dem traditionellen Austragen der Pfingstmaien und wurde dann am Abend mit dem Einmarsch der Pfingstburschen und –mädchen ins Festzelt fortgesetzt. Für gute Stimmung sorgte dann „The Soundcrew“ sowie der lustige Jahresrückblick der Pfingstburschen und –mädchen mit „Räpitz aktuell“.

Leuchtende Kinderaugen über den „Zauberlehrling“, der Zaubershow für unsere Kleinen, das Kinderschminken sowie die neuerstandenen Schätze auf dem Kinderflohmarkt, waren für den Sonntag reserviert. Natürlich gab es auch Unterhaltung für die Großen. Eine Oldtimerausstellung, Ringreiten, das Konzert des Feuerwehrorchesters Leipzig, unser 5. Fotowettbewerb, ein Skatturnier und andere Kleinigkeiten fanden statt. Der Abend war dann mit dem Reiterball und der „Aue Diskothek“ auch recht lang.

Haben Sie schon einmal 42 Akkordeons auf einer Bühne gleichzeitig erlebt? Bei uns war dies mit dem Bernhardt.iner Akkordeonorchester am Montag möglich. Eines der Highlights neben der möglichen Besichtigung der Heimatzimmer, unserem Spaß-Fußballturnier der Ortschaften sowie dem Familiennachmittag der Schausteller.

Pfingstgesellschaft 2019

Für dieses wunderschöne Wochenende möchten wir uns bei allen Pfingstburschen und –mädchen, bei allen Helfern, Sponsoren, den Mitarbeitern der Gaststätte „Zum grünen Baum“, dem Schaustellerbetrieb Seiferth und natürlich unseren zahlreichen Gästen bedanken.

Der Vorstand

Heimatverein Räpitz e. V.

Unterkategorien

Vereine/Gruppen

Allgemeine Informationen zu unseren Vereinen und Gruppen

Ortsteile

Allgemeine Informationen zu den Ortsteilen

Gewerbe

Informationen zum Gewerbe

Sponsoren

Informationen zu Sponsoren

Nächste Events

Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Facebook News

Besucher

Heute 28

Gestern 30

Woche 28

Monat 864

Insgesamt 82227

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Wetter

giweather joomla module

Neuigkeiten aus der Region

Verkehrslage

Satirische Nachtschichten