Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

70 Jahre SG Räpitz – Wir sagen Danke

Nach einer langen Vorbereitungsphase war es am Freitag, den 31 August , nun endlich soweit. Das Vereinsjubiläum konnte beginnen. Zum großen Auftaktevent „dem Spiel der Räpitzer Legenden gegen die BSG Chemie Traditionsmannschaft“ fanden bereits zahlreiche Zuschauer den Weg zum Sportplatz. Die BSG Chemie kam u.a. mit Hans-Jörg Leitzke, Manfred Graul, Harald Bellot und Frank Nierlich in optimaler Besetzung.

a Legendenspiel

Gleich zu Beginn machten die Gäste Druck auf das Räpitzer Tor. Unser Keeper Henryk Krause musste dem Publikum einige Glanzparaden präsentieren, um die Angriffe der ehemaligen DDR 1 Liga Spieler abzuwehren. Trotz guter Abwehrleistung stand es zur Halbzeit bereits 0:1 gegen die Räpitzer Mannschaft, wobei diese durch mehrere hundertprozentige Torchancen u.a. Daniel Ludwig oder Kevin Englisch doch beinahe den Ausgleichstreffer erzielt hätte. In der zweiten Halbzeit waren dann wohl die Kräfte eher auf der Seite der routinierten Chemie Spieler, so dass der neu eingewechselte Keeper Marco Riedel in der zweiten Halbzeit doch noch zwei mal den Ball aus dem Netz holen musste.

Nach diesem Auftakt ging es im großen Festzelt auf dem Sportplatz weiter mit der Abendveranstaltung. In seiner Rede erinnerte der 1. Vorsitzende Mathias Beyer an die Anfänge des Vereins und die erfolgreichen Aufstiege einiger Mannschaften in den vergangen Jahren. Dabei fand auch das Pokalspiel der 1. Räpitzer Herren gegen Lok Leipzig im Bruno-Plache Stadion 2004 Erwähnung, bei dem die Räpitzer u.a gegen Bernd Hobsch zu bestehen hatten.

Im weiteren Teil erfolgten die Ehrungen ausgewählter Mitglieder durch den Fussballverband sowie einige vereinsinterne Auszeichnungen. Der Verband ehrte den langjährigen ehemaligen Präsident Dirk Wang, die ehemalige Schatzmeisterin Ute Bryks, den ehemaligen Abteilungsleiter Christian Bittner sowie das Räpitzer Urgestein Henryk Krause für deren Verdienste im Ehrenamt. Seitens des Vereins wurden im Anschluss noch Jürgen Michels, Udo Strube, Christel Jäger, Sven Dähne, Winnfried Hennicke, Peter Posnien, Uwe Bryks und Peter Selz ausgezeichnet.

Nach einer spektakulären Darbietung der Tanzgruppe Lady Like folgten einige Grußworte und Glückwünsche von Vertretern aus der Kommunalpolitk bzw. anderer befreundeter Vereine. Neben Bürgermeister Jens Spiske beglückwünschte auch Ortsvorsteher Roland Vitz unseren Verein und bedankte sich für die erfolgreiche und gute Zusammenarbeit mit dem Ortschaftsrat in den letzten Jahren und lobte dabei vor allem das Engagement des Vereins im Bereich der Nachwuchsarbeit.

b Grußworte

Bis spät in die Nacht wurde trotz sinkender Temperaturen mit der Diskothek Orion getanzt und gefeiert.

Dennoch standen alle Organisatoren und Helfer am nächsten morgen zum Aufräumen und vorbereiten wieder auf dem Platz. Als erstes Highlight stand die Mini WM auf dem Plan. Unterteilt in zwei Altersklassen spielten die Jahrgänge 2012 und 2013/14 gegeneinander um den großen Pokal. Als Sieger bei den „Großen“ konnte die Mannschaft von Großgörschen vom Platz gehen, bei den „Kleinen“ waren die Zwenkauer Kids ganz vorne.

c Kindermannschaften

Gleich nach dem Abpfiff gab es für die Kinder zahlreiche weitere Stationen. Neben der Clown-Show, dem Feuerwehrauto, dem Kinderschminken und dem Besuch vom RB Bulli konnte in der Street Soccer Anlage weiter gekickt werden.

d RBBulli

Parallel dazu spielten die A-Jugend und die erste Herrenmannschaft ihre Punktspiele aus. Bei den Herren siegte Räpitz mit 1:0 über den Lokalrivalen aus Großlehna.

Der Vorstand der SG Räpitz möchte sich in diesem Zuge noch einmal ganz recht herzlich bei den vielen Helfern und Sponsoren für die Unterstützung bedanken.

Der Vorstand

SG Räpitz 1948 e.V.

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Facebook News

Besucher

Heute 30

Gestern 64

Woche 30

Monat 994

Insgesamt 71220

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Wetter

giweather joomla module

Neuigkeiten aus der Region

Verkehrslage

Satirische Nachtschichten